Sportboothafen List auf Sylt

Willkommen am nördlichsten Hafen Deutschlands.

Seien Sie unser Gast und nutzen Sie einen unserer Gastliegeplätze für Ihr Sportboot. Unser Hafenaufseher Herr Daniel Sternberg begrüßt Sie recht herzlich und steht Ihnen bei Fragen rund um den Lister Hafen mit Rat und Tat zur Verfügung.

So erreichen Sie das Hafenamt:
Telefon: 04651-870374
Fax: 04651-9520824
Mobil-Nummer: 0171-8613545
E-Mail: d.sternberg@list-sylt.de

Sollten Sie das Hafenamt weder telefonisch noch per E-Mail erreichen wenden Sie sich gerne an die Kurverwaltung List auf Sylt.

So erreichen Sie die Kurverwaltung List auf Sylt:
Telefon: 04651-95200
Fax: 04651-952029
E-Mail: info@list-sylt.de

© KV List/A.Orchowski

Öffnungszeiten des Hafenamtes

Montag 08:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 12:00 Uhr 14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:00 Uhr  
Samstag 15:00 - 17:00 Uhr  
Sonntag 08:00 - 10:00 Uhr  

Schlüsselkasten im Hafenamt

© KV List/D. Sternberg

Während der Öffnungszeiten des Hafenamtes können Sie den PIN für den Schlüsselkasten anfordern, wenn Sie als Segler die Dusche oder das WC im Hafenamt nutzen möchten und außerhalb der Öffnungszeiten anreisen. 

Das „Zollhaus“ am  Hafen von List auf Sylt sucht einen Konzessionsnehmer. 

© KV List/Annika Orchowski

Das Zollhaus befindet sich in der Hafenstraße 16, direkt am Hafen und gegenüber des Fähranlegers.

Die Konzessionsgeberin hat für den Abschluss des Konzessionsvertrages die Ziele, dass in der Liegenschaft Zollhaus (Anlagen I-III), Hafenstraße 16, 25992 List auf Sylt,  zum einen ein Gewerbe betrieben wird und zum anderen die öffentlichen Toiletten ganzjährig täglich mindestens von 10 bis 19 Uhr betrieben werden, wozu die zukünftige Konzessionsnehmerin den Brandschutz, das Dach und die für ihre Nutzung erforderlichen baulichen Maßnahmen, die Instandhaltung und -setzung und gegebenenfalls anfallende weitere Kosten auf eigene Rechnung übernimmt.

Eine gewerbliche Nutzung des Zollhauses ist eingeschränkt möglich, z. B. Büroräume für Freiberufler und andere Unternehmen, wie Vermietung als Tagesbüros, Betriebe für Gesundheit, Körperpflege sowie die Vermietung z. B. von Sportgeräten, Sportstudio, Kinder-Club, Kreativworkshops und Dienstleistungen rund ums Haustier und vieles andere mehr.
Ausgeschlossen ist der Betrieb eines Gewerbes der Gastronomie, der Verkaufs von Waren oder Tickets, die Vermietung von E-Hot Rods oder E-Scootern, die Nutzung zu religiösen Zwecken sowie zu Wohnzwecken, der Betrieb einer Markhalle, des Glücksspiels oder eines Erotik-Geschäfts o. ä.

Die Ausschreibung mit allen Details finden Sie unter https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:182244-2021:TEXT:DE:HTML

© KV List/A. Orchowski

Alles im Blick?

Sie möchten den Hafen nicht nur vom Land und vom Wasser aus entdecken? Klettern Sie in den Ausguck und erkunden Sie das Treiben am Hafen auch von der Luft aus.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.