© KV List/A. Orchowski

Urlaub mit Hund in List auf Sylt

Mit Ihrem Vierbeiner in List auf Sylt

Die Insel Sylt bietet für den Urlaub mit Hund ideale Voraussetzungen: Ausgedehnte Spaziergänge durch die facettenreiche Landschaft garantieren Erholung für Sie und Ihren Vierbeiner. Mit Blick auf die heimische Tierwelt und andere Urlauber bedarf es jedoch eines umsichtigen Verhaltens.

  • Im gesamten Bereich von List auf Sylt gilt die Leinenpflichtinsbesondere am Ellenbogen und Deich, wo freilaufende Schafe grasen. Niemand außer Ihnen kann wissen, dass Ihr Vierbeiner eigentlich ganz friedlich ist. Verhalten Sie sich bitte immer so, dass sich niemand durch Ihren Hund bedroht fühlt. Leider kam es in der Vergangenheit bereits häufiger vor, dass wildernde Hunde Schafe gerissen oder verletzt haben. Denn selbst vom Strand aus können Hunde Witterung aufnehmen und blitzschnell in die Dünen jagen.

  • Bitte achten Sie auf Sauberkeit. Hundekotbeutel sind kostenlos in der Kurverwaltung List auf Sylt erhältlich.

  • Grundsätzlich empfehlen sich für Hundehalter die Monate November bis März als ideale Reisezeit, weil sie ihren Lieblingen den meisten Freiraum bieten.

© KV List

Hundestrände in List

Ein Paradies für Vierbeiner sind die Hundestrände. Diese finden Sie in List auf Sylt wenige hundert Meter südlich der Strandübergänge 17 (Textilstrand) und 19 (FKK-Strand). Hier können Ihre Lieblinge den Strand erkunden, im Sand buddeln, Stöckchen aus den Wellen fischen und andere Hunde beschnuppern.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.